Du bist nur Liebe 


Seht, wie gross die Liebe ist, die der Vater uns geschenkt hat... (1 Joh 3,1)

Vater, wie wunderbar! Bei dir ist alles so einfach. Ich darf vor dir sein wie ein Kind. Ich darf dich um alles bitten, und du gibst mir alles, was ich brauche. Ich darf dir erzählen, was mich bewegt. Du hörst mich an, nimmst mich ernst, verstehst mich. Nie wirst du meiner überdrüssig. Nie wendest du dich von mir ab. Du bist jederzeit ganz für mich da. Du schaust nicht auf das, was ich habe, was ich weiss, was ich kann, was ich leiste. Du nimmst mich an, so wie ich bin. Du schaust nicht auf meine Fehler und verurteilst mich nicht. Du verzeihst mir alles und trägst mir nichts nach. Du nimmst mich so, wie ich jetzt bin, nicht, wie ich war, und lässt mich jederzeit neu anfangen. Von dir brauche ich nichts zu befürchten. Du bist der Vater aller. Jeder darf zu dir kommen, niemand ist ausgeschlossen. Jeden liebst du mit der gleichen Liebe, liebst ihn, wer immer er sei, wie deinen eigenen Sohn! Vater, wie unerhört, ja unglaublich klingt dies alles! Und doch ist es wahr. Jesus hat bezeugt, dass du wirklich so bist: Liebe, grenzenlose Liebe. 

Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsre Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft Und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.


Dr. Beda Ackermann


Das Visionsgebet

 

Ich habe eine Vision, nach der alle Menschen in Frieden leben, genug Nahrung und ein Obdach haben, nach der alle Kinder geliebt und ihre Talente gefördert werden, nach der das Herz wichtiger ist als der Kopf und Weisheit mehr geachtet wird als alle äußeren Reichtümer. In dieser Welt herrschen Recht, Gerechtigkeit und Gleichheit. Die Natur wird geachtet, das Wasser strömt rein und klar dahin und die Luft ist frisch und sauber. Pflanzen und Bäume werden umsorgt und alle Tiere werden respektiert und mit Güte behandelt. Glück und Lachen findet man ueberall. Und die Menschen wandeln Hand in Hand mit den Engeln. Danke für die Liebe, das Verständnis, die Weisheit, den Mut und die Demut, meinen Teil zur Verbreitung des Lichts beitragen zu dürfen. Möge die ganze Welt aufsteigen. So sei es.


Diana Cooper


Pelige empfehlen ?

  Diese Seite einem Freund empfehlen.